Sonntag, 12. April 2015

Tränen der Freude und Erleichterung

Um drei Uhr nachts bin ich nach nur wenigen Stunden Schlaf aufgewacht und konnte an nichts anderes als den Test denken. Laut Klinik sollte ich sechs Stunden vorher nicht gepinkelt haben. Nach endlosen Hin-und Herwälzen habe ich beschlossen, dass ich nicht bis zum Morgen warten kann. Beherzt habe ich also den Test in den Urin gehalten und danach versucht, mich auf die Wartezeit zu konzentrieren. Ich habe aber doch rübergelinst und sah sofort das deutliche Plus!!!!!

Die Tränen liefen, ich zitterte und war überglücklich. Erst jetzt wurde mir bewusst, unter welcher Anspannung ich gestanden haben muss. Der Kapitän war eh wach, so dass ich ins Schlafzimmer ging, das Licht anmachte und ihm den Test hinhielt. Der Arme- mitten in der Nacht, plötzliches Licht und dann einen Test, mit dem er eh nichts anfangen konnte! Dazu eine völlig aufgelöste Frau. Das muss Mann erst mal verkraften. Ich weiß, dass er sich freut, auch wenn er es in dem Moment noch nicht so zeigen konnte. Wir müssen das erst mal begreifen: sehr wahrscheinlich werden wir in 8 Monaten einen Knirps oder eine Knirpsin bei uns haben! Unser Kind wächst in mir und scheint sich wohl zu fühlen. Der totale Wahnsinn.

Vielen lieben Dank fürs Daumendrücken und mitfiebern.




Kommentare:

  1. herzlichen glückwunsch... ich freu mich sehr für euch.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. JUHUUUUUUU!!!!!!!!!!!
    So genia! Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Hach, und wenn man jetzt bedenkt, du hättest das auch schon seit 3 Tagen wissen können *kicher* (Ja, ich bin gemein, ich weiß *hihihii*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war sogar Samstag kurz davor zu testen. Aber dann viel mir ein, dass ich gerade einen Liter Tee getrunken hatte. Das Risiko, dass man in dem dermaßen verdünntem Urin das HCG nicht ausfindig machen könnte, war mir dann doch zu groß. Ich finde nicht, dass du gemein bist, irgendwie gehörte die Spannung auch dazu. Solange alles nur ein gutes Ende hat. Ansonsten kann ich auf weitere Spannung aber gut verzichten.

      Löschen
  4. Super, herzlichen Glückwunsch!!

    AntwortenLöschen
  5. Juhu... Punktlandung. Ich wünsche dir eine schöne laaaange Schwangerschaft.
    Hanni

    AntwortenLöschen
  6. Gratuliere dir und wünsche dir von Herzen alles Gute für die Schwangerschaft.
    Lila

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch *freu* :-) Alles Liebe und Gute für eine tolle Schwangerschaft! Jipdipdi :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Ihr Lieben, vielen Dank für eure Glückwünsche! Das bedeutet mir sehr viel, kann ich mir doch denken, dass diese Information der einen oder anderen auch einen Stich versetzt haben mag. Es ging jetzt ja wirklich alles sehr gut und schnell. Naja, der Ausgang ist weiterhin offen, aber der gute Start gibt allen Anlass zur Hoffnung. Es wäre unendlich schön, wenn 2015 unser aller Jahr werden würde. Ein Jahr, dass für viele in die Geschichte eingehen wird. Toitoitoi!!!

    AntwortenLöschen